BMW E Scooter: BMW bringt kompakten E Scooter auf den Markt: E Micro for BMW

BMW E Scooter: BMW bringt kompakten E Scooter auf den Markt: E Micro for BMW

24. Mai 2019 6 Von EBT

In Kooperation mit E Micro bringt BMW einen neuen, extrem kompakten E Scooter auf den Markt. Der erste Prototyp ähnelt dem E Micro Colibri. Nun wird im September 2019 der BMW E Scooter für 799 Euro zu kaufen sein.

Der wuchtige BMW X2 City bekommt also einen kleinen Bruder: Neuesten Informationen zufolge hat BMW die Zeichen der Zeit erkannt und wird im September einen neuen E Scooter auf den Markt bringen. Das Unternehmen hatte ja bereits (in Zusammenarbeit mit Kettler) den BMW X2 City veröffentlicht – einen Elektroroller mit Straßenzulassung, der als hervorstechendes Merkmal nicht per Gasgriff, sondern via Fußpedal beschleunigt werden muss. Das Problem am X2 City ist allerdings, dass dieser E Scooter ziemlich groß und mit einem Gewicht von ganzen 20 kg ausgesprochen schwer ist. Als Last-Mile-Fahrzeug, das man auch mal mit in Bus und Bahn nimmt, ist der X2 City deshalb eher ungeeignet. Außerdem ist der Preis des Rollers mit fast 2.400 Euro ausgesprochen hoch.

BMW E Scooter Colibri E Micro

Bei dem neuen BMW E Scooter, der voraussichtlich ab September dieses Jahres bei ausgewählten Händlern und im BMW-Onlineshop erhältlich sein wird, soll jetzt alles anders werden. Der neue BMW E Scooter, der gemeinsam mit dem renommierten Schweizer E Scooter-Hersteller Micro entwickelt wurde, soll nur noch 9 kg wiegen und deutlich kompakter als der X2 City ausfallen – das neue Modell wurde offenbar in erster Linie als praktisches Last-Mile-Fahrzeug konzipiert. Außerdem soll der Preis angeblich nur noch 799,- Euro betragen. Noch liegen nicht allzu viele Informationen zu dem neuen BMW Elektroroller vor, aber einiges ist doch schon durchgesickert.

Den BMW E Scooter unter die Haube geschaut

Hier die wichtigsten Daten zum neuen BMW E Scooter auf einen Blick:

  • Mit Straßenzulassung
  • Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 20 km/h liegen, was den Anforderungen der soeben abgesegneten Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung entspricht.
  • 150 Watt Hinterradmotor. (oder 250 Watt Motor ? Anmerkungen siehe unten.)
  • Lithium-Ionen Akku, im Trittbrett verbaut.
  • Reichweite max. 12 Kilometer.
  • Die Ladezeit soll bei gerade einmal 2 Stunden liegen.
  • Zwei separate Bremssysteme.
  • Gewicht 9 kg.
  • Der Roller ist faltbar.
  • Vorder- und Rückleuchten sind vorhanden.
  • Mit Seitenständer.
  • Erste Fotos lassen auf ein sehr kompaktes, aber gleichzeitig robust wirkendes Modell schließen. 

Anmerkung: Wir gehen von einem Detailfehler bei der Wattangabe aus. Alle Werte stimmen sonst mit dem E Micro Colibri überein. Bis auf die Angabe Dauerleistung in Watt. Diese wird beim Colibri mit 250 Watt angegeben. Wir gehen daher von einem Fehler bei BMW aus, können uns aber auch irren.

BMW E Scooter auf Basis des E Micro Colibri

Eine genaue Typbezeichnung für das neue Modell ist übrigens noch nicht bekannt, bislang ist stets nur von einem „BMW E Scooter“ die Rede. Die E Micro Reihe kennt ihn eher unter E Micro Colibri.

Aufgrund der kompakten Maße und des sehr geringes Gewicht dürfte der neue BMW E Scooter, im Gegensatz zum bereits zugelassenen BMW X2 City, sehr gut als Last-Mile-Vehikel, dass man auch mal mit in Bus oder S-Bahn nimmt, geeignet sein. Für längere Touren ist dieses Modell mit einer Reichweite von gerade einmal 12 km ohnehin eher ungeeignet. Offenbar wurde bei den technischen Parametern und der Ausstattung Wert darauf gelegt, dass dieses Modell problemlos eine Straßenzulassung bekommt.

E Micro for BMW

Die Zusammenarbeit zwischen BMW und Micro kommt übrigens nicht von ungefähr, da man schon in der Vergangenheit einige herkömmliche Tretroller zusammen entwickelt und auf den Markt gebracht hatte.

Sobald uns neue Informationen vorliegen, werden wir euch selbstverständlich informieren.

E Micro im Überblick !

EScooterTest.com: E Micro Scooter im Test !

EScooterShop.com: E Micro Scooter kaufen !

Zur E Micro Scooter Homepage !