Firmware Update: Mehr Power für StVZO-Modelle von EGRET & THE-URBAN! Geheimtipp EGRET TEN V4 mit Power Update im EScooterShop!

Firmware Update: Mehr Power für StVZO-Modelle von EGRET & THE-URBAN! Geheimtipp EGRET TEN V4 mit Power Update im EScooterShop!

30. Oktober 2019 7 Von EBT

Neues Software-Update für mehr Leistung

Die StVZO-konformen E-Scooter von Walberg Urban Electrics wurden mit einer speziell entwickelten Software verkauft, die neben einer gedrosselten Geschwindigkeit auch eine hohe Reichweite sicherstellt (konkret geht es um die Modelle von EGRET und THE-URBAN). Als Resultat hat z.B. der EGRET-TEN V4 eine sehr hohe Reichweite von bis zu 42 km – da können nur die wenigsten E Scooter mithalten. Für diese Software wurde auch die Allgemeine Betriebserlaubnis vom Kraftfahrt-Bundesamt vergeben.

Walberg Urban Electrics Werkstatt

Allerdings berichteten manche Besitzer in Blog- und Social-Media-Beiträgen von diversen Problemen mit den neuen Rollern. Einige User beklagten z.B., dass sich die Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h nur schwer erreichen ließ. Außerdem berichteten manche Fahrer von Leistungsproblemen bei niedrigem Akkustand oder bei Steigungen. Vereinfacht gesagt, es gab einen deutlichen Bedarf nach mehr Power.

So kam das Egret Ten V4 Update zustande

Das Team von Walberg Urban Electrics nahm die Kundenäußerungen ernst und hat reagiert. Es wurde eigens ein Software-Update entwickelt, das die Leistungsprobleme beheben soll. Laut Aussage des Unternehmens soll das Software-Update für einen kräftigeren Zug bei Steigungen und volle Leistung trotz niedriger Akkuladung sorgen. Auch die Maximalgeschwindigkeit soll sich zuverlässiger erreichen lassen.

Das Update wurde mittlerweile vom Kraftfahrt-Bundesamt abgenommen und steht somit ab sofort zur Verfügung. Leider kann die Software nicht einfach eingespielt werden. Das bedeutet, ihr müsst den Roller an Walberg Urban Electrics schicken, damit das Unternehmen Zugang zur Hardware hat und das Update durchführen kann.

EGRET und THE-URBAN Update

So geht das Update

Also: Wenn Ihr eurem StVZO-zugelassenen EGRET oder THE-URBAN ein Update für mehr Power gönnen wollt, müsst ihr folgendermaßen vorgehen:

  • Kauft das Software-Update direkt im Webshop von Walberg Urban Electrics „hier“, daraufhin müsst ihr die Seriennummer des Scooters angeben. Da antwortet Ihr am besten auf die Bestellbestätigungsmail mit einem kurzen Einzeiler. 
  • Die Werkstatt wird euch daraufhin eine RMA-Nummer mitteilen.
  • Dann müsst ihr den Roller verpacken, die RMA-Nummer auf das Paket schreiben und den Scooter an Walberg Urban Electrics schicken (auf eigene Kosten).
  • Laut Unternehmensangabe werdet ihr euren E Scooter innerhalb von nur vier Werktagen zurückerhalten.

Beachtet bitte: Walberg Urban Electrics erhebt für den Service eine geringe Aufwandsentschädigung in Höhe von 29,00 Euro (der Rückversand des Scooters ist im Preis enthalten).

Also: Wenn Ihr euch einen StVZO-konformen E Scooter von Walberg Urban Electrics gekauft habt und ihm mehr Power verpassen wollt, ist das Update eure Chance. 

Und hier unser Geheimtipp zum Egret Ten V4 Power Update:

Im „EScooterShop“ wird es ab dem 8.11.2019 ein kleines Kontingent von NEUEN Egret TEN V4 E Scootern mir Straßenzulassung geben, bei denen das Software-Update bereits durchgeführt wurde! Und zwar für die Farbe schwarz und die Limited Edition schwarz mit Holzbrett. Der TEN V4 gilt als das absolute Spitzenmodell unter den EGRET Elektrorollern und als einer der besten E Scooter überhaupt. Jetzt habt ihr die tolle Gelegenheit, diesen High-End-E-Scooter gleich inkl. Update für mehr Power zu erwerben! Das lästige Einschicken des Scooters zum Durchführen des Updates entfällt also. Ihr könnt die Scooter online ordern auch direkt im Ladengeschäft vom „EScooterShop“ kaufen (Goseriede 13a / 30159 Hannover).

Egret Mütze
E Micro