Egret Pro: Einfach eine neue Generation E-Scooter

Egret Pro: Einfach eine neue Generation E-Scooter

19. August 2021 0 Von EBT

Egret Pro – Ein High-End E-Scooter mit bis zu 80 km Reichweite!

Bei diesem Modell sollten alle E-Scooter Enthusiasten hellhörig werden: Der neue Egret Pro kommt nicht nur mit enormer Power, sondern auch mit sage und schreibe bis zu 80 Kilometern Reichweite! Damit dürfte dieses Modell ohne Zweifel eine absolute Spitzenposition im Segment der High-End E-Scooter einnehmen.

Doch der Reihe nach: Der renommierte Hamburger E-Scooter Produzent Walberg Urban Electrics hat angekündigt, im Sommer 2021 zu Egret zu werden. Die Egret Serie an sich ist schon lange bekannt als Produkt aus dem Hause Walberg Urban Electrics, und stand in erster Linie für ganz besonders hochwertige E-Scooter der Spitzenklasse. Und genau das ist offenbar der Weg, den das Unternehmen unter dem neuen Namen Egret vertiefen möchte: Modelle mit absoluter Top-Qualität und besonders attraktiven Leistungsparametern. 

In der Tat hat Egret gleich drei neue Modelle angekündigt, den Egret One, den Egret X und den Egret Pro. Während der „One“ und der „X“ erst ab 2022 erhältlich sein sollen, ist der brandneue Egret Pro bereits erhältlich. Und dieser E-Scooter hat es definitiv in sich, weshalb wir ihn an dieser Stelle genauer vorstellen möchten.

Was wissen wir über den Egret Pro?

Der Egret Pro ist ein echter High-End E-Scooter, der schon jetzt zu den besten Modellen auf dem Markt gezählt werden muss. Es handelt sich offenbar um den Quasi-Nachfolger zum Egret Ten V4 48V – allerdings ist der Egret Pro diesem Modell nochmal deutlich überlegen. 

Schon auf den ersten Blick fällt die hochwertige, extrem stabile Verarbeitung auf. Dank des schlichten, zeitlos-eleganten Designs ist der Egret Pro optisch ein echter Hingucker. Dazu trägt auch die schön aufgeräumte, integrierte Kabelführung bei.

Egret Pro: Fakten und Details

Ein echter Langstreckenläufer

Eines der herausragenden Merkmale dieses Scooters ist seine extrem hohe Reichweite von bis zu 80 Kilometern. Da können nur die allerwenigsten E-Scooter mithalten. Der Egret Pro ist also viel mehr als nur ein Fahrzeug für die berühmte letzte Meile, man kann auch richtig lange Ausflüge machen. Für die enorme Reichweite sorgt ein 48 V Akku mit hochwertigen Zellen von Samsung (17,5 Ah, 840 Wh). Der Akku ist fest verbaut und hat eine Ladezeit von gerade einmal 5:30 h – super!

Ein wahres Powerpaket

Ein anderer Bereich, in dem der Egret Pro ganz neue Maßstäbe setzt, ist die Motorleistung. Der Egret Pro Antrieb hat 500 W und 27 Nm, so dass für eine extrem kraftvolle Beschleunigung und bestmögliche Performance gesorgt ist, selbst bei Steigungen und hoher Zuladung. 

Übersichtliches Display und durchdachte Bedieneinheit

In Lenkermitte befindet sich ein schön übersichtliches Display, das einen unterwegs mit allen wichtigen Infos versorgt, z.B. über die aktuelle Geschwindigkeit und den Batteriestand. Beschleunigt wird per gleichmäßigen Daumendruck am Gashebel.

Egret Pro Lenker

Top-Bremsen für ein Höchstmaß an Sicherheit

Der Egret Pro ist vorne und hinten mit hydraulischen Scheibenbremsen mit 120 mm Durchmesser ausgestattet. Die Bremsen greifen schnell und zuverlässig, aber dabei angenehm gleichmäßig. Hier reicht wenig Zugkraft für ein Höchstmaß an Bremskraft, so dass man das Fahrzeug jederzeit sicher zum Stehen bringen kann. 

Tolles Fahrverhalten

Schön große 10“ Luftreifen federn Bodenunebenheiten perfekt ab, so dass ein tolles Fahrerlebnis garantiert ist – selbst auf schwierigem, unebenen Untergrund. Der Lenker ist schön breit (62 cm) und das, übrigens leicht abwaschbare, Trittbrett lässt den Füßen ausreichend Platz (17 x 46 cm). Mit seiner höhenverstellbaren, ergonomisch angepassten Lenkstange lässt sich der Scooter perfekt an die individuelle Körpergröße anpassen.

Übrigens: Dank zweiteiliger Felgen ist – im Falle eines Falles – für einen leichten Reifenwechsel gesorgt.

Diebstahlschutz

Der Egret Pro ist mit einem teilintegrierten Rahmenschloss ausgestattet, so dass das Fahrzeug mit einem mobilen Schloss verbunden und schwer zu knacken ist. Die elektronische Wegfahrsperre lässt sich via App aktivieren.

Zertifizierte Lichtanlage 

Dank einer hochwertigen Lichtanlage mit einem integrierten, 40 Lux hellen Frontlicht behält man auch bei Dunkelheit und schlechten Sichtverhältnissen immer den Durchblick. Zur Ausstattung gehört auch ein Bremslicht, das nachfolgenden Fahrern anzeigt, wenn man langsamer wird oder stoppen muss. Selbstverständlich ist der Egret Pro mit einem hochwertigen Rücklicht ausgestattet, wobei das Kennzeichen schön zentral im Rücklicht integriert wurde.

Egret Pro Licht

Faltbar

Wie es sich für einen praktischen E-Scooter gehört, ist der Egret Pro mit einem praktischen, einfach zu bedienenden Faltmechanismus ausgestattet. Die Rahmenfaltung wurde mit einer Zusatzsicherung versehen. Das Gewicht des Scooters liegt bei 22,5 kg, die maximale Zuladung bei 120 kg.

Egret Pro Features

Spritzwassergeschützt

Der E-Scooter ist wasserbeständig nach IPX7. Schön breite Schutzbleche sorgen für einen guten Regenschutz.

Egret Pro App

Zur Ausstattung von echten High-End E-Scootern ist eine eigene App mittlerweile nahezu obligatorisch, und das ist auch beim Egret Pro der Fall. Mittels der App kann man viele praktische Zusatzfeatures nutzen, z.B. die Ladezeit des Akkus prüfen oder den Fahrmodus wechseln (Eco, Tour, Sport). Sehr praktisch ist, dass sich sogar die Verriegelung des Scooters via App aktivieren lässt.

Der Preis

Ein Modell mit derart hochwertiger Verarbeitung und einem so starken Akku/Antrieb ist natürlich nicht ganz billig; die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1799 Euro (UVP). Damit gehört das Fahrzeug schon in die Kategorie der höherpreisigen E-Scooter, aber dafür ist es auch jeden Cent wert.

Egret Pro Fazit

Unser Fazit: Der Egret Pro ist extrem leistungsstark, top verarbeitet und hat eine Wahnsinns-Reichweite von bis zu 80 Kilometern. Hier werden Stil und enorme Power auf perfekte Weise kombiniert. Das bisherige Spitzenmodell aus der Egret Serie, der „Ten V4 48 V“, wird in vielerlei Hinsicht übertroffen. Der Egret Pro gehört definitiv in die absolute Oberklasse und setzt ganz neue Maßstäbe, vor allem in Sachen Reichweite. Auf uns wartet nun eine ganz neue Generation E-Scooter.

Was folgt nun ?

Wir werden in Kürze den Egret Pro selber Probe fahren und uns auf weitere Details stürzen…

Egret Pro