E-Scooter Tuning Produkte im Überblick:  ScooterBoost wieder verfügbar

E-Scooter Tuning Produkte im Überblick: ScooterBoost wieder verfügbar

4. November 2021 2 Von EBT

Kurz vorweg: Nach einer längeren Zeit der Pause ist das beliebte E-Scooter Tuning Modul ScooterBoost wieder verfügbar. Die Lieferketten waren auch hier unterbrochen und notwendige Kabel aus Fernost ließen auf sich warten. Nun sind aber alle Komponenten eingetroffen und die manuelle Fertigung kann in Deutschland wieder aufgenommen werden. Erhältlich ist der ScooterBoost im EBikeTuningShop.

ScooterBoost für Egret und The-Urban E-Scooter

E-Scooter Tuning Produkte im Überblick

Wir haben eine kleine Übersicht von E-Scooter Tuning Produkten zusammen gestellt:

1) Egret E-Scooter:

Der Scooterboost läuft an den Egret Scootern sehr stabil und ohne Fehler. Nach dem Entfernen des Tuning Moduls ist der Egret Scooter wieder im ursprünglichen Zustand. Vor allem beim Egret Ten V4 hat der Motor freie Bahn und kann im Freilauf bis auf 38 Km/h beschleunigen (siehe Video unten). Alle anderen Scooter weisen dieses Verhalten ebenfalls auf, sind jedoch im Fahrbetrieb unter Last langsamer. Geschwindigkeiten auf ebener Strecke unter normalen Bedingungen sollten bis 32 Km/h kein Problem sein.

Egret Ten V4 (vor und nach dem Power Update) – Scooterboost 1.1
Egret Ten V4 36V – Scooterboost 1.1
Egret Ten V3 umgebaut auf V4 – Scooterboost 1.1
Egret Eight V3 – Scooterboost 1.1

Produkt: Scooterboost 1.1 (Produkttext)

Anmerkung: Der neue Egret Pro kann nicht entsperrt werden.

Tipp: Hier findest Du alle Artikel zu Egret Scootern

Tipp: E-Scooter Tuning

2) The-Urban E-Scooter TUning

Der Scooterboost funktioniert an The-Urban Scootern fehlerfrei. Der #BRLN und #RVLTN sind übrigens baugleich. Wenn der Scooterboost abgezogen wird, ist der Ausgangszustand auch hier wieder hergestellt und der Scooter regelt bei allen Scootern ordnungsgemäß bei 20 Km/h ab. Im Fahrbetrieb ist die maximale Geschwindigkeit von vielen Faktoren abhängig, sollte aber normalerweise bis 32 Km/h realistisch sein.

The-Urban #HMBRG – Scooterboost 1.1
The-Urban #BRLN – Scooterboost 1.1
The-Urban #RVLTN – Scooterboost 1.1

Produkt: Scooterboost 1.1 (Produkttext)

Tipp: Bei The-Urban gibt es zur Zeit eine Aktion mit Einsparungen bis zu 50% beim Kauf eines E-Scooters.

Anmerkung: Die X-Series von The-Urban kann nicht getunt werden.

Tipp: Hier findest Du alle Artikel zu The-Urban Scootern

3) EPowerFun E-Scooter Tuning

Der Einbau der MTC Sets 1 und 2 gestaltet sich als etwas aufwendiger, jedoch hat man anschließend mit der Smartphone App volle Kontrolle und kann auf zahlreiche Zusatzfeatures über die Smartphone App zugreifen. Das MTC Set 1 und 2 sind die umfassendsten Umbauten und für den dauerhaften Einsatz außerhalb dem Wirkungsbereich der STVO gedacht.

EPowerFun epf-1 – MTC Set 1
EPowerFun epf-1 PRO – MTC Set 2

Produkte: MTC Set 1 oder MTC Set 2

Tipp: Im EScooter.Blog gibt es zur Zeit eine Gutscheinaktion für EPowerFun E-Scooter: EPowerFun Gutschein!

4) Doc Green E-Scooter Tuning

Bei den Doc Green Scootern ist wichtig welches Modell man hat. Während das MTC Set 1 mit Zusatzkabel (siehe Produktbeschreibung) Zugriff per App und zahlreiche Einstellungen ermöglicht, ist das MESC One ein sehr einfaches Modul mit German Manöver.

EWA6000 – MTC Set 1
ESA5000 (Lidl E-Scooter) – MESC One
ESA1919 (ATU E-Scooter) – MESC One

Produkte: MTC Set 1 oder MESC One

5) E-Scooter Tuning per App bei Ninebot und Xiaomi

Wie wir bereits berichtet haben, können Ninebot E-Scooter und Xiaomi E-Scooter per Smartphone App bzw. mithilfe einer Bluetooth Verbindung entsperrt werden. Zunehmend scheint es jedoch schwieriger zu werden so einfach den eigenen E-Scooter schneller machen zu wollen. Mit dem Aufspielen einer eigenen „Custom Firmware“ (CFW) kommen viele nicht zurecht. Zudem sollen einige so auch ihren E-Scooter zerstört haben. Auch sind des öfteren Apps, die das Tunen sehr einfach machen, bereits aus diversen App Stores entfernt worden.

In den Facebook Gruppen vom Ninebot G30D und den Xiaomi E-Scootern ist sehr viel über den aktuellen Stand des Tunings über Bluetooth und App zu erfahren.

Tipp: Hier findest Du alle Artikel zu Ninebot Scootern und hier zu Xiaomi Scootern in unserem Blog.

6) Warnhinweise

Wichtig: E-Scooter Tuning Produkte dürfen nur außerhalb Deutschlands, sofern die Gesetzeslage es erlaubt, oder innerhalb Deutschlands jedoch dann auf abgeschlossenen Privatgelände (z.B. Werksgelände) oder zu Sport- und Werbezwecken (z.B. E-Scooter Rennen) genutzt werden. Dieses erstreckt sich auf E-Scooter mit Straßenzulassung bei denen die 20 Km/h Grenze entsperrt werden soll und die kein Versicherungskennzeichen haben. Zudem erlöschen in aller Regel Haftungs- und Garantieansprüche. Die erhöhten Geschwindigkeiten führen zu zusätzlichen Sicherheitsrisiken.

Tipp: E-Scooter Hersteller

ScooterBoost im Einsatz