ePF-1 von ePowerFun: Erster E-Scooter bis 22 km/h mit Straßenzulassung

ePF-1 von ePowerFun: Erster E-Scooter bis 22 km/h mit Straßenzulassung

13. Juni 2020 0 Von EBT

Der deutsche E-Scooter Markt wird um ein neues Modell bereichert, das es wirklich in sich hat: Der ePF-1 ist nämlich tatsächlich der erste E-Scooter, der in Deutschland eine Straßenzulassung bekommen hat und 22 km/h schnell fährt! 

Aber wie ist das möglich, wenn doch, laut Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung, gerade einmal 20 km/h erlaubt sind?

Ganz einfach: Das aktuelle Gesetz erlaubt eine Toleranz von 10% – die Entwickler des ePF-1 haben diesen Spielraum komplett ausgereizt und dadurch die Maximalgeschwindigkeit auf 22 km/h optimiert. Somit handelt es sich wohl um den einzigen klassischen E-Scooter, mit dem man hierzulande ganz legal schneller als 20 km/h fahren darf. Und dazu ist dieses Modell auch noch extrem preisgünstig.

eFP-1 im EScooterShop online kaufen!

ePowerFun: Ein paar Hintergrundinfos

Hinter dem ePF-1 steht die deutsche ePowerFun GmbH. Gegründet wurde das Unternehmen von Stefan Köhler, der schon seit 1980 Rennen mit RC-Cars fährt und erfolgreich an Welt- und Europameisterschaften teilgenommen hat (bei RC Cars handelt es sich um ferngesteuerte Elektroautos, meist im Maßstab 1:10, die mit mehr als 100 km/h über Miniatur-Rennstrecken brettern). Mit Elektromotoren und Akkus kennt sich Köhler also bestens aus. Bei der Entwicklung des ePF-1 ging es demnach vor allem um die Optimierung von Akkuleistung und Geschwindigkeit, wobei vor allem eine sehr gute Regelung von Gas und Bremse im Fokus standen.

Besonders interessant: Die elektronische Kontrolleinheit des ePF-1 stammt von ZYDTECH, einer Tochterfirma der chinesischen High-Tech Firma Hobbywing – und bei Hobbywing handelt es sich um ein wirklich renommiertes Unternehmen, dass in den letzten Jahren ganze 8 Weltmeistertitel im RC-Sport gewonnen hat! Dieses Know-How floss in die Entwicklung des ePF-1 Controllers ein. Das Resultat ist eine stufenlose und extrem feinfühlige Bremsdosierung, die man so bei kaum einem anderen E-Scooter findet. Auch die Gasdosierung ist extrem sauber und ruckfrei. Selbst die Effizienz (Reichweite) erwies sich in Tests, laut Hersteller, als bis zu 14% effektiver als bei vergleichbaren Controllern. Hier scheint der WM Sieger Hobbywing wirklich tolle Arbeit geleistet zu haben!

Die wichtigsten Eigenschaften, durch die sich der ePF-1 aus der breiten Masse der E-Scooter abhebt:

  • Eine extrem feinfühlig dosierbare Bremse sorgt für ein Höchstmaß an Sicherheit. 
  • Ruckfreies Gas lässt sich sicher steuern; und Dauervollgas soll mit diesem Modell richtig Spaß machen.
  • Eine hohe Reichweite von bis zu 33 km dank starkem 10AH / 360 Wh Akku.
  • 8,5 Zoll Luftkammerreifen. Diese haben im Inneren eine wabenartige Struktur, wodurch sie einen optimalen Kompromiss bieten aus Komfort (Luftkammern dämpfen Bodenunebenheiten ab), Pannensicherheit (da schlauchlos) und Bequemlichkeit (man muss nicht aufpumpen).
  • Eine eigene App informiert über Geschwindigkeit, Tages- und Gesamtkilometer, Batteriestand, Motordetails etc. Auch die Höhe der Maximalgeschwindigkeit kann individuell eingestellt werden (bis 22 km/h). Erhältlich für Apple & Android.
  • Elektrische Wegfahrsperre (aktivierbar über die App).
  • Die max. Zuladung liegt bei 120 kg (bei vielen anderen E-Scootern sind es nur 100 kg).
  • Der ePF-1 hat alle ABE & TÜV Prüfungen auf Anhieb bestanden, was laut TÜV eher ungewöhnlich ist – das spricht ganz klar für ein gut entwickeltes Produkt mit hochwertigen Komponenten.
  • Großer Kotflügel.
  • 2 Jahre Gewährleistung nach EU-Recht (gefertigt werden die Roller in China).

Wir konnten den ePF-1 bereits selber testen. Erstaunlich ist, dass der Scooter, trotz seiner umfangreichen Ausstattung, ausgesprochen günstig angeboten wird: Die 22 Km/h Maximalgeschwindigkeit werden viele überzeugen. Einzig und alleine, dass der E Scooter etwas bunt, wie ein Papagei, daherkommt mag für einige negativ auffallen. Die meisten Designelemente sind allerdings eh aufgeklebt.

ePF-1 Preis

Im Moment ist der ePF-1 über die Webseite von EScooterShop Einführungspreis von gerade einmal 549 Euro erhältlich (Stand 12.06.2020 / später soll der Preis auf 599 Euro angehoben werden).

eFP-1 im EScooterShop online kaufen!

Hier noch ein paar weitere interessante Daten zum ePF-1 E-Scooter:

  • Starker 350W Vorderrad-Motor.
  • Nur 14,6 kg Gewicht.
  • Langes Trittbrett.
  • Ein Display in Lenkermitte ist vorhanden, angezeigt werden Geschwindigkeit & Akkustand.
  • Radstand ist länger als normal, was für mehr Laufruhe bei Bodenunebenheiten sorgt.
  • Zwei einstellbare Federelemente an der Hinterradachse sorgen für zusätzlichen Fahrkomfort.
  • Der Bremshebel am rechten Griff schaltet gleichzeitig wohldosiert sowohl die Hinterradscheibenbremse als auch die elektrische Vorderbremse zu. Zusätzlich befindet sich am linken Griff eine Daumenbremse, die nur die elektrische Bremse vorne zuschaltet.
  • Die Ladebuchse ist nicht nur regensicher und spritwassergeschützt, sie befindet sich auch oben am Lenker, wodurch lästiges Bücken entfällt.
  • Mit Straßenzulassung (ABE).
  • An der Lenksäule befindet sich ein Haken, an dem man praktische Utensilien wie z.B. eine Einkaufstasche befestigen kann.
  • Voll integrierte Beleuchtung.
  • Alle Einzelteile des ePF-1 können auch als Ersatzteile einzeln nachgekauft werden.

E Micro