The Urban E Scooter (#hmbrg V3 & #brln V3) mit Straßenzulassung

The Urban E Scooter (#hmbrg V3 & #brln V3) mit Straßenzulassung

28. Mai 2019 2 Von EBT

Wahrscheinlich haben es die meisten von euch schon lange mitbekommen: Laut dem Beschluss der Bundesregierung tritt die lang erwartete Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung (eKFV) am 15. Juni 2019 endlich in Kraft. Das bedeutet, dass ihr ab diesem Termin ganz legal mit E Scootern auf Deutschlands Straßen und Radwegen fahren dürft – aber selbstverständlich nur, wenn die Fahrzeuge den Vorgaben der eKFV entsprechen und mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis ausgestattet sind.

In Sachen E Scooter ist Deutschland sicherlich ein gigantischer Markt mit enormem Potential. Kein Wunder, dass viele Hersteller gerade mit Hochdruck daran arbeiten, STVO-konforme Fahrzeuge zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Zum Glück muss man dabei nicht in jedem Fall von Null anfangen, sondern man kann auch bestehende Modelle überarbeiten und den Vorgaben der eKFV entsprechend modifizieren.

Zwei wirklich hochwertige Elektroroller, deren Originalversionen in Tests richtig gut abgeschnitten haben, sind der THE URBAN #HMBRG und der THE URBAN #BRLN. Und wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass es diese beiden Modelle in Kürze auch in STVO-konformen Varianten mit Straßenzulassung geben wird! Ihr könnt beide Scooter jetzt schon vorbestellen, die Auslieferung dürfte aller Voraussicht nach Ende Juni/Anfang Juli erfolgen.

Beide Modelle wurden mit einer STVO-konformen Lichtanlage sowie der obligatorischen Kennzeichenhalterung ausgestattet. Die Maximalgeschwindigkeit wurde, der eKFV entsprechend, auf 20 km/h begrenzt.

Damit ihr einen Eindruck von diesen beiden E Scootern bekommt, haben wir euch die wichtigsten Daten zu den beiden Elektrorollern kurz und knapp zusammengefasst:

The Urban #hmbrg V3 mit Straßenzulassung

Dieses Modell gilt als das Flaggschiff unter den THE URBAN E Scootern. Ein starker 350 Watt Motor sorgt für einen kraftvollen Antrieb & durchzugsstarke Beschleunigung. Auch bei moderaten Steigungen wird dieser Elektroroller nicht kapitulieren. Dank eines hochwertigen 36V / 10,4Ah-Li-ION Akkus liegt die Reichweite bei bis zu 30 Kilometern. Dieser E Scooter ist mehr somit als nur ein Last-Mile-Fahrzeug; er kann auch ohne weiteres für spannende Ausflüge und Erkundungsfahrten in der City genutzt werden. Dank schön großer 10“ Luftreifen profitiert man von tollen Fahreigenschaften, wobei Bodenunebenheiten sehr gut abgefedert werden. Dieser E Scooter ist faltbar und hat ein Gewicht von 17 Kilogramm. Hochwertige mechanische Scheibenbremsen bringen den #HMBRG V3 stets sicher und zuverlässig zum Stehen. Die Verarbeitung des Rollers ist sehr stabil und robust, so wie man es von allen THE URBAN E Scootern kennt.

Der Preis liegt bei derzeit 1149,00 Euro.

Vorbestellbar direkt bei „The Urban“ oder im EScooterShop.

The Urban #brln V3 mit Straßenzulassung

Man könnte denken, dies sei einfach nur der kleine Bruder des #HMBRG V3, aber dieser E Scooter hat es definitiv in sich. In einigen Punkten ist der #BRLN V3 dem #HMBRG V3 sogar überlegen, z.B. wiegt er statt 17 nur 14 Kilogramm. Damit lässt er sich etwas leichter tragen und ist deshalb als typisches Letzte-Meile-Gefährt wahrscheinlich sogar noch etwas besser geeignet. Die Motorleistung liegt ebenfalls bei 350 Watt, so dass man auch beim #BRLN von einem sehr kraftvollen Antrieb profitiert. Dafür hat der #BRLN statt eines 10,4Ah- einen 7.3Ah-Li-ION Akku, weshalb die Reichweite mit max. 20 Kilometern etwas geringer ausfällt als beim THE URBAN #HMBRG (bis zu 30 Kilometer). Auch die Reifen fallen beim #BRLN etwas kleiner aus als beim #HMBRG (8“ statt 10“), aber dafür hat der #BRLN vorne eine Federung, die der #HMBRG nicht aufweist. Außerdem hat dieser E Scooter keine Scheibenbremsen, sondern ist vorne und hinten mit Trommelbremsen ausgestattet. Auch dieses Modell ist in jeder Hinsicht extrem hochwertig und robust – ein echtes Highlight unter den E Scootern.

Mit einem Preis von derzeit 949,- Euro ist der THE URBAN #BRLN etwas preisgünstiger als der THE URBAN #HMBRG.

Auch diesen E Scooter könnt ihr jetzt schon vorbestellen, entweder direkt bei „The Urban“ oder im „EScooterShop“.

Wir empfehlen übrigens dringend, möglichst zeitnah zu bestellen, da die Nachfrage nach E Scootern mit Straßenzulassung in Deutschland bestimmt riesig sein wird. Jeder, der seinen E Scooter spätestens Anfang Juli haben möchte, sollte deshalb am besten jetzt schon ordern – ansonsten besteht die Gefahr, dass man einige Wochen (oder Monate) länger warten muss, und dann könnte der Sommer schon wieder vorbei sein 😉

Wenn Ihr euch für einen dieser beiden THE URBAN E Scooter entscheidet, habt Ihr ganz sicher eine sehr gute Wahl getroffen!

Egret Ten Rücklicht
E Micro