Die Ninebot Segway Max G30D App im Detail

Die Ninebot Segway Max G30D App im Detail

16. September 2019 19 Von EScooterBlog

Mit der App für den Ninebot Segway Max G30D kann man den E Scooter weitreichend beeinflussen. Zwar kann man hier noch nicht von einem Ninebot Segway Max G30D Tuning sprechen, aber die Einstellungen am KERS (Energierückgewinnungssystem) von schwach über mittel bis stark wirken auf das Fahrverhalten sehr stark ein. Weitere Features wie das Ausschalten des Bremslichts, Anzeige der Motortemperatur, Firmware Version, Einstellen des metrischen Systems… sind ebenfalls über die App enthalten. Somit ist der Ninebot Segway Max G30D auch einer der ersten E Scooter mit Straßenzulassung in Deutschland, der über eine Smartphone App weitreichend eingestellt werden kann (Der SoFlow SO6 hat auch eine App).

Was genau passiert und wie das geht zeigen wir nun im Detail Schritt für Schritt. Die App gliedert sich im Prinzip in drei Abschnitte: 1) Installation, 2) Hinweise und 3) Einstellungen in der App.

Die App starten und mit dem Ninebot G30D verbinden

Ninebot App Start
Ninebot Segway G30D Scannen
Ninebot App Pairing
Ninebot Segway G30D Pairen
Welcome
Ninebot Segway Max G30D Begrüßung

Fahrsicherheitshinweise des E Scooters

Ninebot Gefahren
Allgemeine Warnungen
Protektoren
Helme und Protektoren verwenden
Luft aufpumpen
Luftbereifung überprüfen
Gasgriff
Gas geben
Bremse
Bremsen
Zusammenklappen
Zusammenklappen
Festklappen
Arretieren
Display
Display benutzen
Alle Tipps gelesen
Alle Tipps gelesen

Aktueller Fahrscreen und Übersicht der G30D App

Man kann zwischen zwei Fahrscreens aussuchen. Entweder grafisch oder nüchtern in reinen Zahlen. Beides ist sehr übersichtlich und wirkt sehr sparsam.

Fahrscreen App
Erster Fahrscreen
Km/h App
Ninebot G30D – Zweiter Fahrscreen

Modifikationen und Tuning beim Ninebot Max G30D

Hier kommen wir zu den wirklich interessanten Bereich. Unter dem Menü „Fahrzeug“ kann man die Wirkung der Energierückgewinnung einstellen. Zudem findet sich dort der Tempomat (wurde abgeschaltet). Beide Punkte sind wahrscheinlich die wichtigsten Einstellungen am Ninebot Fahrzeug. Interessant ist auch die Wegfahrsperre. Diese befindet sich im ersten Fahrscreen. Ist sie aktiviert, dann ist das Hinterrad gesperrt, es brummt und piept beim wegschieben.

Ninebot Einstellungen
Einstellungen
Modifikationen am Energierückgewinnungsniveau
Modifikationen am Energierückgewinnungsniveau
Namen des eigenen E Scooters ändern
Namen des eigenen E Scooters ändern
Energierückgewinnung, Fahrkontrolle und Rücklicht
Energierückgewinnung, Fahrkontrolle und Rücklicht
Übersicht
Übersicht
Informationen
Informationen
Wegfahrsperre
Wegfahrsperre