Ninebot Scooter Firmware Update: Warnung aus der Tuning Community

Ninebot Scooter Firmware Update: Warnung aus der Tuning Community

3. Januar 2022 30 Von EScooterBlog

Es gibt eine Firmware Update Warnung aus der Tuning Community für Ninebot E-Scooter. Wird diese ignoriert, kann es dazu führen das Ninebot Tuning per App oder mit dem neuen MESC 9B Modul nicht mehr funktioniert. Diese Warnung kommt natürlich nicht von Ninebot selber, sondern von der Tuning Community.

Wichtig: Installiere also bis auf Weiteres bitte keine Updates auf deinem Ninebot Scooter, außer du machst deinen Ninebot E-Scooter nicht schneller oder möchtest ganz bewusst dein vorhandenes Tuning deaktivieren. Achte insbesondere dadrauf während des aktivierten Tunings kein Ninebot Firmware Update zu installieren.

Möchtest du weiterhin schneller als die erlaubten 20 Km/h in Deutschland fahren (z.B. auf Privatgelände oder im Ausland), muss der Firmware Stand VOR V1.6.13 sein und bleiben, damit Tuning Apps oder das MESC 9B Modul weiterhin einwandfrei funktionieren. Also halte dich an die Faustregel VOR Firmware Stand V1.6.13 bei deinem Ninebot Scooter kein Update zu installieren.

Hinweis: Wer einen neuen Ninebot E-Scooter gekauft hat und ihn aktivieren möchte, muss ihn updaten sonst lässt er sich nicht aktivieren. Man könnte also von einem Zwangs-Update sprechen.

Warnung: E-Scooter Tuning per App

Besondere Warnung: Wer seinen Ninebot Scooter mit E-Scooter Tuning per App schneller macht, ändert unwiderruflich die Seriennummer seines Scooters und es gibt davon kein zurück mehr. Bitte überlege dir ob du das wirklich möchtest.

Wir halten dich hier auf dem Laufenden. Setze zum Beispiel ein Bookmark auf unseren E-Scooter Blog. Bitte schreibe einen Kommentar wenn du eine wichtige Info für uns hast…

Firmware Update Warnung
Screenshot von Smartphone