E Scooter Versicherung: Einen gekauften E Scooter versichern

E Scooter Versicherung: Einen gekauften E Scooter versichern

14. April 2019 4 Von EBT

Wir möchten hier Schritt für Schritt aufzeigen wie man einen E Scooter versichert. Wir nehmen uns hier einen Metz Moover beispielhaft vor. Das hat zwei Gründe: Zum Einen haben wir ein solches zugelassenes Elektrokleinstfahrzeug hier stehen und angemeldet, zum Anderen ist es neben dem BMW X2City das einzige Fahrzeug was eine Sondergenehmigung, allerdings nach L1e Klasse, überhaupt hat. Hier greift eine Vorgriffsregelung vom Bundesverkehrsministerium. Nach Inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung geht dann diese Regelung in die besagte Verordnung über. Sobald wir andere E Scooter haben, berichten wir auch darüber, falls diese davon abweichen sollten. Auch ist hier die Zuricher Versicherung als Beispiel erwähnt, da sie nunmal einfach eine Art Vorreiterrolle im Bereich E Mobilität inne hat. Sobald andere Versicherungen vergleichbare Versicherungsangebote anbieten, werden wir auch hier selbstverständlich diese miteinander vergleichen. Sozusagen einen E Scooter Versicherungsvergleich.

Nun legen wir aber los:

A) Einen E Scooter kaufen der nach der Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung versichert werden kann.

Nachdem Sie Ihren neuen E Scooter ausgepackt haben befinden sich dort drin mehrere wichtige Dokumente.

  1. Die “EG Konformitätserklärung 2017/2018 CE” des Herstellers. Wo sch der Hersteller namentlich bezeichnet und ausgibt nach welchen Europäischen Richtlinien entsprochen wird. Darüber hinaus welche Normen Anwendung finden (normalerweise DIN EN 15194, DIN EN ISO 4210-2: 2015-22 und DIN EN 14619: 2015-06) und wo diese hinterlegt sind (nämlich beim Hersteller).

  2. Eine Datenbestätigung für das erworbene Fahrzeug (ähnlich einem Fahrzeugschein). Dieses kleine Datenblatt ist weder obligatorisch noch amtlich, jedoch ganz nützlich, da alle Daten und vor allem Maße darauf enthalten sind. Es enthält vor allem noch mal die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN), die auch am Fahrzeug verewigt ist. Ob andere Hersteller eine solche Übersicht dann zusammenstellen ist offen.

  3. Eine Karte für die Anmeldung zur Versicherung liegt ebenfalls bei. Sicherlich zum Anfang für alle Besitzer eines neuen Elektrokleinstfahrzeugs eine gute Hilfe ist die Anmeldungskarte der Zuricher Versicherungsgruppe, denn sie sind nun mal ganz vorne mit dabei. Sobald andere Versicherungen ähnlich attraktive KFZ Haftpflichtversicherungen mit optionaler Kaskoversicherung anbieten, kann man auch andere Versicherungen zur Auswahl hinzuziehen.

B) Versicherungsformular ausfüllen und abschicken

Nun muß das Versicherungsformular ausgefüllt werden.

Allgemeine Informationen zum Metz Moover: “Der Metz moover besitzt die ABE N991 nach §20 der Strassenverkehrszulassungsordnung (Stv-Zo) in der Fassung vom 26.04.2012 und ist mit Ausnahmegenehmigung der Fahrzeugart Kleinkraftrad, Leichtmofa bis 20 km/h zugeordnet. Zur rechtskonformen Inbetriebsetzung Ihres Metz moovers in Deutschland benötigen Sie eine Versicherung und Versicherungsmarke zum Aufkleben auf den Metz moover – beides erhalten Sie von der Zurich Versicherung. Mit diesem Formular können Sie eine Kraftfahrzeughaftpflicht und optional eine Kaskoversicherung bei der Versicherung zum Einsatz ihres moovers für eine Saison beantragen.”

Die KFZ Haftpflichtversicherung ist also ein Wechselkennzeichen welches jedes Jahr neu beantragt werden muss. Auszufüllen sind:

  1. Versicherungsdaten des Erwerbers: Hier müssen alle Daten eingetragen werden.

  2. Die Fahrzeug-Identifikationsnummer (FIN).

  3. Auswahl treffen: Entweder Haftpflichtversicherung für 35,70 Euro pro Jahr oder Haftpflicht- und Kaskoversicherung für zusammen 89,25 Euro.

Anschließend muß das Formular zur Versicherung. Entweder per Post, per Mail oder per Fax. Eine digitale Ausfüllung über ein Online Formular ist ebenfalls möglich.

Allgemeine Informationen zu den Versicherungen

Sind die beiden angebotenen Versicherungen personengebunden?

Sowohl Kraftfahrzeughaftpflicht als auch Kaskoversicherung sind nicht personengebunden. Eine gewerbliche Vermietung ist jedoch ausgeschlossen. Sobald eine Fahrzeug-Versicherung abgeschlossen wurde, darf jeder mit dem versicherten Metz moover fahren, der mindestens 15 Jahre alt ist und eine entsprechende Fahrerlaubnis (mindestens Mofa-Prüfbescheinigung) besitzt. Die Mofa-Prüfbescheinigung entfällt sobald die Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung gültig wird.

Was ist durch die KFZ Haftpflichtversicherung abgedeckt?

Unfallschäden im Wert von 100 Millionen Euro pauschal.

Welche Vorteile bietet mir die zusätzliche Kaskoversicherung?

  • Beschädigung durch Unfall und Sturz
  • Diebstahl (inkl. einfacher Diebstahl)
  • Akku- und innere Betriebsschäden
  • Unsachgemäße Bedienung
  • Neuwert bei Teilentschädigung

Achtung: Die Vollkaskoversicherung ist eine Rundum-Absicherung mit einem Selbstbehalt von 150 Euro.

C) Ermächtigung zum Einzug von Forderungen durch Lastschriften erteilen

Sie erhalten dann per Post Unterlagen damit die Lastschrift von Ihrem Konto eingezogen werden kann. Diese bitte wieder ausfüllen und der E Scooter Versicherung zurückschicken.

D) Innerhalb von 2-3 Werktagen erhalten Sie die Plakette

Jetzt heißt es ein paar Tage Geduld haben und auf die Zusendung der Plakette warten. Sie erhalten dann die Plakette und den Versicherungsschein für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen.

E) Die Plakette aufkleben und losfahren

Ist die Plakette angekommen, muß man sie nur noch aufkleben und kann losfahren. Da das Schutzblech beim Metz moover horizontal und vertikal gewölbt sind ergeben sich leider Falten. Hier wird es in Kürze noch entsprechende Halter für geben. Da der Versicherungsaufkleber aber leider (in diesem Fall “leider”) nicht wieder abziehbar ist, muß man das erste Jahr wohl damit leben, solange es keine entsprechenden Versicherungshalter gibt.

E Scooter Versicherungsplakette aufkleben
E Scooter Versicherungsplakette aufkleben

F) Welche Unterlagen müssen Sie während jeder Fahrt mitführen ?

Es gibt einiges zu beachten, auch während der Fahrt.

Bitte ständig folgende Dokumente während der Fahrt mit sich führen:

  1. Die “EG Konformitätserklärung 2017/2018 CE” des Herstellers.

  2. Im Falle des Metz moover, der ja per Sondergenehmigung nach L1e zunächst fährt, bitte die Mofa-Prüfbescheinugung mitführen. Dieses entfällt sobald die Elektrokleinstfahrzeuge Verordnung gilt.

  3. Den Versicherungsschein für Fahrzeuge mit Versicherungskennzeichen. Dieses ist die Bestätigung die Sie von der Versicherung erhalten haben.

Bitte auf die passive Sicherheit achten: Helm und Protektoren anlegen.

E Scooter Fahrerlaubnis Übersicht
E Scooter Fahrerlaubnis Übersicht

G) Wann endet die Versicherung ?

Das Versicherungskennzeichen endet am letzten Tag des Monats im Februar des Folgejahres. Das Versicherungsjahr beginnt frühestens am 01. März des Jahres. Die Beiträge für die KFZ Haftpflichtversicherung sind immer jährlich für den versicherten Zeitraum im Voraus zu zahlen und sind immer im voraus fällig.

E Micro