Egret Pro: Erste Lieferung bereits ausverkauft. Jetzt neu vorbestellen!

Egret Pro: Erste Lieferung bereits ausverkauft. Jetzt neu vorbestellen!

6. Dezember 2021 0 Von EScooterBlog

Der neue Egret Pro ist zwar etwas teurer als andere E-Scooter, wartet aber auch mit einigen überragenden Features auf (z.B. bis zu 80 Km Reichweite). Über allererste Fahrtests haben wir ja bereits berichtet. Letztlich fehlt nur noch die endgültige Zulassung für die Freigabe durch das KBA. Die ersten Reaktionen auf den Egret Pro waren durchaus positiv. Die Leistungsdaten können sich sehen lassen.

Die schlechte Nachricht: Die erste Lieferung des Egret Pro direkt beim Hersteller Egret ist inzwischen in dessen Shop ausverkauft. Einige Fahrzeuge werden noch an Händler gehen. Also Augen auf, wenn es soweit ist, helfen wir gerne beim Suchen. Wenn man direkt bei Egret neu bestellt, muss man derzeit mit einer Lieferung erst ab März 2022 rechnen (16. März 2022). Bestellungen vor dem 03. Dezember 2021 sind davon nicht betroffen. Diese haben es noch gerade in die erste Lieferung geschafft. Bevor es mit der jetzigen Auslieferung (der ersten Lieferung) weitergeht, wird noch auf die Freigabe vom Kraftfahrtbundesamt gewartet.

Egret Pro hat die Freigabe erhalten. Der Egret Pro hat am selben Tag wie dieser Beitrag die Freigabe vom KBA erhalten. Nach unseren Informationen haben bereits die ersten ihre lang ersehnten E-Scooter erhalten.

Nachtrag vom 12.12.2021 EScooter.Blog

Egret Pro 2022 kaufen: Vorbestellen

Wer also zu den ersten gehören möchte, die im März nächsten Jahres mit einem Egret Pro in den Frühling fahren können, sollte jetzt vorbestellen. Der Liefertermin März 2022 ist übrigens der spätmöglichste Zeitpunkt, ab der die Ware wieder da sein soll. Die Bestellungen werden sicherlich chronologisch abgearbeitet. Daher lohnt es sich gerade jetzt, sich einen der begehrten Egret Pros zu sichern:

Egret Pro

Egret Pro

Der neue Egret Pro setzt neue Maßstäbe. Bis zu 80 Km Reichweite, 500 Watt Dauerleistung und 950 Watt Spitzenleistung. Formvollendete und qualitativ hochwertige Verarbeitung.

1799,00 Euro Hier vorbestellen!

Egret Ten V4

Der Egret Ten V4 war einer der ersten E-Scooter mit Straßenzulassung, die man kaufen konnte. Er hat quasi die allererste Generation der zugelassenen Scooter angeführt.

1299,00 1.099,00 Euro: hier!

Egret Pro Foto Session

Egret Pro App

Erste Bilder der App:

Egret Pro App
Egret Pro App

Egret Pro Technische Daten und Features

Akku

Bis zu 80 km Reichweite

48 V, 17,5 Ah, 840 Wh, Akkuzellen

Vollladung in 5:30 h

Motor

500 Watt Dauerleistung

950 Watt Spitzenleistung

27 Nm Drehmoment (normal sind 10 bis 15 Nm)

Reifen

10“ Luftreifen

Zweiteilige Felge für leichten Reifenwechsel

Breite Schutzbleche für guten Regenschutz

Sicherheit

Integriertes LED-Frontlicht mit 40 Lux

Integriertes LED-Rücklicht mit Bremslichtfunktion und integriertem Kennzeichenhalter

Hydraulische Scheibenbremsen
(120 mm Durchmesser)

Teilintegriertes Rahmenschloss

Elektronische Wegfahrsperre

Maße und Gewicht

Ausgeklappt:

  • Höhe: 108 – 131 cm
  • Breite Lenker: 62 cm
  • Trittbrett: 12 x 45 cm
  • Länge: 117 cm

Geklappt:

  • Höhe: 43 cm
  • Breite Lenker: 62 cm
  • Trittbrett: 12 x 45 cm
  • Länge: 108 cm

Gewicht: 22,5 Kg

Zuladung: 120 Kg

Weitere Features

Eleganter Daumengasgriff

Integriertes LED-Display

Integrierte Kabelführung

Leicht abwaschbares Trittbrett

Ergonomische Griffe

Rahmenfaltung mit Zusatzsicherung

Höhenverstellbare Lenkstange
(für Personen ab 1,20 – 2,05 m)

Beiträge über den neuen Egret Pro

Preview: E-Scooter Test im Herbst von Egret Pro, Ninebot F40D, ePowerFun epf-1 PRO, Streetbooster und anderen

Erster exklusiver Egret Pro Test & Vergleich – Ist der neue E-Scooter ein Must-have?

Egret Pro kaufen: Einfach eine neue Generation E-Scooter

Egret One, Egret Pro und Egret X: Erste Infos und Fotos von 3 neuen E-Scootern